Curryreis mit Lauch und Paprika

Einfach, schnell und lecker. Was könnte man sich mehr wünschen?

Curryreis mit Lauch und Paprika
Für 2 Portionen:
2 Tassen Reis ( ca. 200 g)
1 Stange Lauch/Porree
2 Paprika (rot/gelb)
2-3 EL Butter
4 Tassen Gemüsebrühe
2-3 TL Currypulver
Salz/Pfeffer

Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Paprika entkernen, ebenfalls waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

In einem mittelgroßen Topf (nachher soll alles zusammen reinpassen) 1-2 EL Butter erhitze und das Gemüse darin für 5-8 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten. Dann in ein Gefäß umfüllen und beiseite stellen.

Im selben Topf jetzt in 1 EL Butter den trockenen Reis anschwitzen und mit dem Currypulver würzen. Mit der Brühe aufgießen und in 15-20 Minuten (bzw. nach Packungsanweisung) garen, sodass die Flüssigkeit ganz aufgesogen wird.

Wenn der Reis gar ist, das Gemüse wieder in den Topf zurückgeben und alles gut miteinander vermengen. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer sowie evtl. nochmals etwas Currypulver würzen.

Tipp: Dazu passt als frische Beilage ein Salat.

Advertisements

Eine Antwort

Sag mir was du denkst oder wie du das Rezept fandest!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s