Pasta mit Butternut-Kürbis und Buttermilch

Leichte Küche. Für Freunde von Kürbis und Buttermilch auf jeden Fall einen Versuch wert.

Für 4 Portionen:
600 g Butternut-Kürbis
2 EL Olivenöl
1/2 TL Salz
250 ml Buttermilch
2-3 EL frischer Salbei, gehackt
100 g Parmesan
Pfeffer

Den Ofen auf 190 °C vorheizen. Den Kürbis schälen, in mundgerecht Stücke schneiden, auf dem Backblech verteilen und mit dem Öl beträufeln. Für 25 – 30 min. im Ofen rösten.

Währenddessen in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen; dann abgießen und zurück in den Topf geben.

Den gebackenen Kürbis, die Buttermilch, Salz und Pfeffer zur Pasta geben und bei niedriger Hitze 1-2 min. unter Rühren erwärmen; derweil den Parmesan reiben. Pasta vom Herd nehmen und die Hälfte des Parmesans sowie den Salbei einrühren. Abschmecken.

Die fertige Pasta auf 4 Schüsseln verteilen und mit dem übrigen Parmesan bestreut servieren.

Advertisements

  1. Habe das Rezept aus einer alten Sammlung von mir rausgekramt und deswegen bisher keine Fotos dazu. Sobald ich mal wieder dazu komme, liefere ich die noch nach. 😉

  2. Buttermilch! Das hört sich gut an – auf die Idee wär ich nie gekommen, Buttermilch mit reinzumischen. Dieses Rezept bookmarke ich mir gleich!

Sag mir was du denkst oder wie du das Rezept fandest!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s