Flüssigkeit mit Speisestärke binden

Die Speisestärke in kaltem Wasser anrühren (Verhältnis 1 EL Stärke auf 3 EL Wasser) und vorsichtig nach und nach in die zu bindende Flüssigkeit geben und diese erhitzen/aufkochen lassen; dabei umrühren um die Stärke gleichmäßig zu verteilen.

Eine Mengenangabe, wie viel man braucht, ist schwierig, weil das stark von der Ausgangsflüssigkeit abhängt. Ein Richtwert ist: 30 g Stärke (= ca. 3 EL) binden ca. 500 ml Flüssigkeit.

Deshalb mein Tipp: Lieber langsam und in mehreren Schritten, weil das sonst schnell zu viel sein kann! Manchmal reicht schon ein TL Stärke.

Außerdem: Wenn es sich um eine milchige oder sahnige Flüssigkeit handelt, kann man auch kalte Milch zum anrühren der Stärke verwenden. Oder bei fruchtigen Flüssigkeiten auch kalte Fruchtsäfte. …

Hier zum Beispiel Blaukraut:

Advertisements

  1. Pingback: Blaukraut | dottikocht

  2. Pingback: Brathuhn alla suocera | dottikocht

  3. Pingback: Schinken-Sahne-Soße | dottikocht

  4. Pingback: Einfaches Gulasch | dottikocht

  5. Pingback: Rindsrouladen bürgerliche Art | dottikocht

Sag mir was du denkst oder wie du das Rezept fandest!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s